Die Pfarrei "Unsere liebe Frau von Fatima" in Murraca umfasst eine Fläche von 1.600 qkm. Zwischen 70 und 80.000 Menschen leben hier. 3 Patres betreuen 66 Außenstationen, von denen die weiteste 100 km von der Missionsstation entfernt ist. Schätzungsweise leben 5000 Katholiken in der Pfarrei, doch keiner weiß die genaue Zahl, denn der Bürgerkrieg hat vielen Menschen das Leben gekostet. Jedes Jahr werden 500 bis 600 Erwachsene getauft.

Die Missionsstation Murraca wurde 1946 gebaut, war während des Bürgerkrieges verlassen und wurde 1996 wieder eröffnet.

 

Muracca 

Murraca

Ein Eindruck vom Straßenzustand während der Regenzeit

Ein Eindruck vom Straßenzustand
während der Regenzeit

Die Anlage der Missionsstation Murraca

Die Anlage der Mission Murraca

Die Missionsstation Murraca

Die Missionsstation Murraca

Das Haus der Patres

Das Haus der Patres

Pater Wernke verläß das Haus

Pater Wernke verläß das Haus

Joseph Hake mit dem Team der Mission

Joseph Hake mit dem Team der Mission

Pater Wernke mit zwei Schwestern und Besuchern im Juli 2004

Pater Wernke mit zwei Schwestern und Besuchern
im Juli 2004

Die Belegschaft mit Gästen

Die Belegschaft mit Gästen

Pater Wernke und die Besucher im Gespräch mit dem Manager der Station

Pater Wernke und die Besucher
im Gespräch
 mit dem Manager der Station

Viele Besucher zu Gast in der Mission

Viele Besucher zu Gast in der Mission

Pater Wenke und seine Gäste besuchen einem Freund

Pater Wernke und seine Gäste
besuchen einem Freund

Ein Tischler bei der Arbeit

Ein Tischler bei der Arbeit

Ein Fahrrad - das wichtigste Transportmittel

Ein Fahrrad - das wichtigste Transportmittel

Ein Verkaufsstand auf dem Markt

Ein Verkaufsstand auf dem Markt

Pater Wernke in dem Dorf Chatala